News

News

Neun Medaillen in Berlin

Drucken

Mit neun Medaillen im Gepäck sind unsere weiblichen Jugendlichen von den Deutschen Meisterschaften aus Berlin wiedergekehrt: Während unsere Männer bei den Landesmeisterschaften um Siege und Titel kämpften, holten unsere weiblichen A-Jugendlichen bei den gleichzeitig durchgeführten nationalen Titelkämpfen sechsmal, die B-Jugendlichen dagegen dreimal Edelmetall.

Den einzigen Titel holte Lena Rösler (AC Ückerath/69 kg A-Jugend), die gemeinsam mit ihrer Schwester Jennifer feiern durfte, welche in der 73 kg-Kategorie Vizemeisterin wurde. Bei den A-Jugendlichen waren noch Olivia Bernadette Toepsch (KSV Kirchlinde/46 kg), Lena Kaiser (AC Ückerath/69 kg) jeweils durch Silber und die Ückeratherinnen Lina Sue Odendahl (46 kg) und Jasmina Liolios (57 kg) durch Bronze erfolgreich.

In der B-Jugend landeten die ACÜ-Kämpferinnen Lisa-Marie Kamper (38 kg/2.), Lilli Titze (52 kg/3.) und Norah Elisabeth Röttgen (58 kg/2.) auf dem Treppchen.

Hinzu kamen weitere Platzierungen durch die Ückeratherinnen Leonie Matthies (A/53 kg/6.), Anna Titze (A/57 kg/7.) und Amy Allgaier (B/47 kg/4.) sowie zwei Mädchen vom KSV Kirchlinde, nämlich Marie Steinitz (A/61 kg/10.) und Marlene Viktoria Toepsch (B/47 kg/11.). Herzlichen Glückwunsch!

Teilnehmersteigerung in Altenessen

Drucken

Das zweite Gerd-Gerlach-Gedächtnisturnier der C-, D- und E-Jugend im Freistil, welches Germania Altenessen am 17.03. ausgerichtet hatte, konnte mit einer erfreulichen Resonanz aufwarten. Zwar sind 71 Teilnehmer aus 15 Vereinen noch keine rekordverdächtige Zahl, doch ist in diesem Bereich eine klare Steigerung im Vergleich zu 2018 ersichtlich. Bei der Premiere nämlich waren gerade einmal 20 junge Sportler über die Waage gegangen. Gerd Gerlach, dem die Jugend mehr alles andere am Herzen gelegen hatte, wäre ob dieser Entwicklung sicherlich begeistert gewesen. Freuen darf man sich in jedem Falle für den Ausrichter, der sich dies durch sein Engagement redlich verdient hat und dieses Turnier nun wohl fest in unseren Kalender installieren kann.

Weiterlesen ...

LM Männer in Merken

Drucken

Mit den Landesmeisterschaften der Männer in beiden Stilarten endeten am 30. März gleichzeitig auch alle Meisterschaften auf Verbandsebene. Der RC CWS Merken hatte die Titelkämpfe ausgerichtet und war ein guter Gastgeber für die Athleten, Trainer und Anhänger, die trotz des sommerlichen Wetters den Weg in die Halle gefunden hatten. Überhaupt regt sich augenblicklich einiges beim Dürener Club: Neben der Umstrukturierung des Bundesligateams und der Meldung einer zweiten Mannschaft für die Bezirksliga ist dieses Turnier ein markanter Punkt, mithilfe dessen sich die Bewegungen in Merken eindrucksvoll dokumentieren lassen.

Weiterlesen ...

Ergebnisse LMM 2019

Drucken

LMM Jugend 10.03.2019 in Aldenhoven

Siegerliste

Platz Team
1 AC Mülheim am Rhein
2 KSK Konkordia Neuss
3 KSV Germania Krefeld

Weiterlesen ...

Junioren-DM: Fünf Medaillen

Drucken

Mit kleinen, dafür aber äußerst schlagfertigen Teams war der Ringerverband NRW zu den Deutschen Juniorinnen- und Juniorenmeisterschaften vom 22.-24.3 in Kirrlach (Freistil) und Plauen (Greco) angereist. Unsere Athletinnen und Athleten haben ordentlich mitgemischt und für die ersten positiven Ergebnisse bei den diesjährigen nationalen Titelkämpfen gesorgt.

Weiterlesen ...

LM in Aldenhoven

Drucken

Nach der kurzen Karnevals-Wettkampfpause am vergangenen Wochenende ging es am 9. und 10. März wieder kräftig zur Sache auf unseren Ringermatten. Alle Hände voll zu tun hatte hierbei der TuS Aldenhoven, der eine Doppelveranstaltung ausgerichtet hatte. Samstags nämlich standen die Landesmeisterschaften der A-, D- und E-Jugend im Freistil auf dem Programm, während am Folgetag die Landes-Mannschaftsmeisterschaften für Schüler und Jugendliche zur Austragung kamen.

Weiterlesen ...

Nationale Titelkämpfe stehen an

Drucken

Nun, da die Landesmeisterschaften mit Ausnahme der Männer-Titelkämpfe beendet sind, heißt es kräftig Daumen drücken für unsere Athleten. Unsere Auswahlteams müssen sich jetzt bei den Deutschen Meisterschaften größeren Herausforderungen stellen und wollen unseren Verband hierbei bestmöglich vertreten.

Weiterlesen ...

Ralf Lyding verstorben

Drucken

Der Ringerverband NRW trauert um einen seiner erfolgreichsten Athleten. Ralf Lyding, Europameister von 1990 und EM-Dritter von 1991, ist im Alter von nur 54 Jahren verstorben.

Weiterlesen ...

Seite 2 von 137
Termine
Deutsche Meisterschaft Jugend B
26.04.2019 - 28.04.2019
Deutsche Meisterschaft Jugend B
26.04.2019 - 28.04.2019
hier steht nix