Mattensplitter

Mädchen-Anfängerlehrgang am 12. Januar

Drucken
Geschrieben von Heinz Schmitz

Der Ringerverband NRW richtete am 12. Januar einen Lehrgang für Anfängerinnen am BSP und LSP Dormagen aus. Einige Vereine, die zuerst gemeldet hatten, hatten letztlich leider wieder abgesagt, jedoch grundsätzlich ihre Zusage für weitere Maßnahmen gegeben. Schade, dass einige Vereine wie z.B. Germania Krefeld oder der AC Köln-Mülheim nicht anwesend waren, obwohl sie Mädchen in ihren Reihen haben. Erfreulich dagegen war, dass der TuS Aldenhoven mit vier Mädchen und ihrem Trainer Mohammed Zeggai angereist war. Insgesamt waren 21 Mädchen, die dem Anfängerbereich zuzuordnen sind, dabei. Die meisten davon entstammen Schulprojekten oder der Sportschule Dormagen und trainieren erst seit einigen Monaten.

Um den Anfängerinnen zu demonstrieren, wie man sich unter regelmäßigem Training entwickeln kann, hatte Verbandstrainer Heinz Schmitz gleichzeitig noch sechs fortgeschrittene Schülerinnen eingeladen. Diese erhielten die Aufgabe, auf Grundlage des DRB-Lehrbuches Techniken zu erlernen.

Unter der Leitung von Heinz Schmitz, Kimberley Grieß und Mohammed Zeggai wurden den Anfängerinnen viele Spielformen, turnerische Elemente und einige Techniken gelehrt. Als Fazit kann man festhalten: Die Kinder hatten viel Spaß und würden diesen Lehrgang gerne fortsetzen.

 

 

 

hier steht nix