Bekanntmachungen

Informationen zum Jahreswechsel

Drucken
Geschrieben von Carsten Schäfer

Nachstehend haben wir einige Informationen für das kommende Jahr zusammengefasst.

Startausweise

Folgende Startausweise müssen ab dem 01.01.2018 der Geschäftsstelle zur Bearbeitung vorgelegt werden:

  • alle Jugendstartausweise von Sportlern/ Sportlerinnen der Geburtsjahrgänge 2000 und älter.
  • Startausweise, in denen Lichtbilder aus dem Jahr 2012 oder älter enthalten sind. Lichtbilder aus dem Jahr 2013 sind bis zum 31.12.2018 gültig. Lichtbilder, die nach der Vollendung des 28. Lebensjahres des Startausweisinhabers (maßgebend ist das Kalenderjahr) ausgewechselt werden, sind dauerhaft gültig.
  • Startausweise von nichtdeutschen Sportlern/ Sportlerinnen der Jahrgänge 2004 und älter, sofern in den Ausweisen noch keine DRB-Kontrollnummer eingetragen ist. In diesem Fall ist neben dem Startausweis ein Starterlaubnisantrag einzureichen.
  • Bei Vereinswechseln und Änderungen an Startausweisen ist immer ein Lichtbild beizufügen.
  • Die Beantragung von Startauweise an der Waage ist bei Einzelmeisterschaften nicht zulässig. Alle Sportler müssen bei den Bezirks- und Landesmeisterschaften einen gültigen Startausweis besitzen.

Lizenzen

Neue Lizenzanträge stehen ab dem 01.01.2018 auf unserer unter dem Punkt "Vereinscockpit" unter www.ringen-nrw.de zur Verfügung.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Aussagen zur Ligenzusammensetzung 2018 frühestens nach der außerordentlichen Mitgliederversammlung am 08.01.2018 gemacht werden können.


 Kontrollmarken

Die Kontrollmarken für das Jahr 2018 wurden mit heutigem Datum an die Vereine verschickt. Sollten keine Kontrollmarken bestellt worden sein oder noch zusätzliche Marken benötigt werden, so können diese ab dem 01.01.2018 über das Vereinscockpit bestellt werden.

Für die Verwendung der Kontrollmarken 2018 ist folgendes zu beachten:

  • Kontrollmarken Erwachsene
    entspricht in 2018 den Jahrgängen 2000 und älter
  • Kontrollmarken Jugend
    entspricht in 2018 den Jahrgängen 2001 bis 2012

Die oben stehende Zuordnung gilt sowohl für den männlichen als auch für den weiblichen Bereich.

hier steht nix